• Cranio-Sacrale Therapie

    Die Cranio-Sacrale Therapie ist eine sanfte Form der Körperarbeit, in der mit achtsamer Berührung gearbeitet wird. Mit ihrer Hilfe können Spannungen im Cranio-Sacralen System und im gesamten Bindegewebssystem aufgespürt und behandelt werden.

     

    Die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers werden stimuliert und die negativen Auswirkungen von Stress gelindert. Der Widerstand gegen Krankheit wird gestärkt und die Gesundheit unterstützt.

     

    Die Cranio-Sacrale Therapie kann hilfreich sein bei ...

    • ... Kopfschmerzen
    • ... chronischen Nacken- und Rückenschmerzen
    • ... Stress- und spannungsbedingten Störungen
    • ... chronischer Übermüdung
    • ... vielem mehr
  • Fußreflexzonentherapie

    Im Fuß haben alle Bereiche des Menschen ihre zugeordneten Stellen, die Reflexzonen, die seine augenblickliche Verfassung bildschirmähnlich im Kleinen wiedergeben. Der Therapeut arbeitet mit gezielten Griffen, um die im Menschen gestörte und geschwächte Lebenskraft zu ordnen und zu harmonisieren.

     

    Langjährige Erfahrungen haben gezeigt, dass Beschwerden in geschwächten Organen nachlassen und übersensible Reflexzonen sich normalisieren.

     

    Fußreflexzonenmassage kann auf Nachfrage verordnet werden und wird meist privat abgerechnet.

  • Wirbelsäulengymnastik

    In Gruppen mit maximal 7-8 Teilnehmern wird die Beweglichkeit der Wirbelsäule sowie die Kräftigung der dazugehörigen Muskulatur geschult.

     

    Auch die Entspannung ist ein Element der Wirbelsäulengymnastik und wird regelmäßig angeboten.

    Die Gruppen finden einmal wöchentlich statt, jede Einheit dauert 45 Minuten.

     

    Die Termine erfahren Sie in der Praxis.

  • Kinesio-Tape

    Ende der neunziger Jahre gelangte die Kinesio-Tape-Methode über den Leistungssport nach Deutschland und wird heute im Breitensport, sowie in klinischen Nachsorgekonzepten eingesetzt.

     

    Durch die Anwendung mit einem elastischen Tape wird eine stimulierende Wirkung auf Muskelpartien, Gelenke sowie das Lymph- und Nervensystem erzielt. Es kommt zu einer Muskelentspannung und somit zu einer vermehrten Durchblutung sowie zu einer Stoffwechsel-Regeneration.

     

    Bei einem Lymphstau führt der Kinesio-Tape-Verband zu einer Druckreaktion, beschleunigt den Lymphstrom und verbessert die Regenerierung. Der Kinesio-Tape-Verband reizt bestimmte Rezeptoren der Haut: das körpereigene Schmerzdämpfungssystem wird aktiviert und der Schmerz somit vermindert.  Betroffene Gelenke können besser bewegt werden.

     

    Das Kinesio Tape kann meistens ohne negative Hautreaktionen mehrere Tage getragen werden.

     

    Gerne beraten wir Sie ausführlich zu den zahlreichen Kinesio-Tape-Anwendungsmöglichkeiten!

Serviceleistungen

Serviceleistungen sind keine Kassenleistungen und müssen privat bezahlt werden.

Gerne geben wir Ihnen zu den Kosten eine genaue Auskunft in der Praxis.

 

Zu unseren Serviceleistungen gehören: